Wandertermine und Ziele 2018


Mittwoch, 10. Oktober

Wanderung nach Kassel

Nur keine Angst – es ist keine Wanderung über mehrere hundert Kilometer! Es handelt sich hier um Kassel, einem Ortsteil von Bieber­gemünd.

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz in der Nähe des Sport­platzes von Eidengesäß, das zu Linsengericht gehört.

Wir beginnen die Wanderung mit einem kurzen Aufstieg. Nach ca. 1,5 km erreichen wir die Breitenborner Höhe (347 m). Von hier geht es abwärts ins Biebertal. Beim Forsthaus Niederhof überqueren wir die B276 und folgen dem Lützelbach, der uns zur Bieber führt. Entlang ihrem Weg zur Kinzig kommen wir dann ins besagte Kassel. Wir wandern durch den Ort und biegen von der Spessartstraße in die Neustraße ein, die zum außerhalb gelegenen Bürgerhaus führt. Im Restaurant „Die Bürgerstube“ ist für uns der Tisch zum Mittagessen gedeckt.

Über die Straße „Am Gemeindezentrum“ und die Wirtheimer Straße verlassen wir die gastliche Stätte. Wir überqueren wieder die B276 und beginnen an der südlichen Flanke des Rehlingsberg einen ca. 3,5 km langen Aufstieg in Richtung Galgenberg. Unterwegs kommen wir am „Kaiserbaum“ vorbei, der seinen Namen Kaiser Friedrich I., besser bekannt unter dem Namen Kaiser Barbarossa, verdankt, der seinerzeit vor dieser Eiche öfters mal gefrühstückt haben soll. Noch einmal runter und wieder rauf, und wir sind zurück in Eidengesäß. Eine kurze Strecke noch durch den Ort, und unserer Ausgangspunkt ist wieder erreicht.

Die Länge der Wanderung beträgt 16,4 km (9,1 u. 7,3 km). Für die 385 Höhenmeter im Anstieg ist jedoch eine gewisse Fitness erforderlich. Diese Wanderung wird vorerst einmal mit einem Schwierigkeitsgrad „mittel“ bzw. „2 Rucksäcke“ bewertet.

Zu der Wanderung am Mittwoch, dem 10. Oktober, treffen wir uns um 9.00 Uhr am Maintalbad in Dörnigheim.

Bitte melden Sie sich zu den einzelnen Wanderungen an. Wir können dann besser planen und Sie genießen einen erlebnisreichen und unbeschwerten Wandertag:

per E-Mail bis spätestens Mittwoch, 3. August

Michael: mpohlner@web.de
Rainer: rmosel@online.de

Die Teilnahme an den Wanderungen der Bürgerhilfe Maintal erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr. Des Weiteren ist jede(r) Teilnehmer(in) auch für die Einhaltung aller für die Durchführung der Wanderungen wichtigen Vorschriften selbst verantwortlich. Dies gilt auch bei Fahrgemeinschaften für Mitfahrer(innen) gegenüber Fahrern und PKW-Haltern. Regressansprüche gegenüber der Bürgerhilfe Maintal e.V. u/o den Wanderführern, Fahrern u/o PKW-Haltern werden ausdrücklich ausgeschlossen. Den Ablauf der Wanderung bestimmen die Wanderführer.

Wichtiger Hinweis:
Während der Wanderung werden Foto- und Videoaufnahmen gemacht, die auf der Internet-Seite der Bürgerhilfe Maintal e.V. (www.wandern.buergerhilfe-maintal.de) veröffentlicht werden, bzw. in der örtlichen Presse erscheinen. Entsprechend den neuen Richtlinien des Bundes Datenschutz Gesetzes (BDSG 2018) sind wir aufgefordert, von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer unserer Aktivitäten eine schriftliche Einverständniserklärung zu verlangen und diese zu archivieren. Die Teilnehmer erklären damit ihr Einverständnis zur Erstellung von Bildaufnahmen ihrer Person im Rahmen dieser Veranstaltung, sowie zur Verwendung und Veröffentlichung solcher Bildnisse zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung über das Vereinsleben der Wandergruppe. Ein evtl. Widerspruch ist vor der Veranstaltung den Wanderführern anzuzeigen.