Wandertermine und Ziele 2018


Mittwoch, 1. August

Durch den Büdinger Wald

Die Wanderung beginnt auf dem Parkplatz an den Sportanlagen des SV Breitenborn.

Am westlichen Talrand vom Waschbach beginnen wir den Aufstieg in den Büdinger Wald. Auf den ersten 3 km ist eine Höhendifferenz von 200 Meter zu überwinden. Bei einer Höhe von ca. 320 m erreichen wir den höchsten Punkt der ersten Etappe. Wir folgen ein Stück der „Reffenstraße“ und beginnen den langen Abstieg nach Büdingen. Unterwegs überqueren wir noch den Salzbach, der bei Büdingen in den Seemenbach mündet. Über die Mühltorstraße und die Brücke über den Seemenbach betreten wir die Büdinger Altstadt. In der Schlossgasse, im „Restaurant Schlossstuben“, wartet das Mittagessen auf uns.

Wir verlassen die Altstadt durch das südliche Stadttor. Auf der Höhe liegt der „Wilde Stein“, den wir nach einem kurzen Anstieg erreichen. Dieses selte¬ne Geotop besteht aus Säulenbasalt und entstand als Nebenschlot des Vogelsbergvulkans. Von hier oben hat man einen herrlichen Blick über die Altstadt und das Schloss von Büdingen. Nächstes Ziel ist der Thiergartenweiher.

Zuvor ist mal wieder ein 230 m hoher „Berg“ zu „besteigen“. Der See gehörte ursprünglich zum Sommerschloss „Im Thiergarten", dessen Fachwerk durch die Zweige schimmert.

Ca. 6 km sind es von hier noch bis zu unserem Ausgangspunkt. 2,5 km der Strecke geht es aber nochmals aufwärts. Auf einer Höhe von 300 m angekommen, legen wir sicherlich eine kurze Erholungspause ein, um dann entspannt hinab ins Tal der Gründau zu wandern. Bei den Fischteichen angekommen, ist es nicht mehr weit bis zum Parkplatz.

Die Länge der Wanderung beträgt 19,4 km (8,9 u. 10,5 km). Für die 460 Höhenmeter im Anstieg ist eine gewisse Fitness erforderlich.

Diese Wanderung wird mit einem Schwierigkeitsgrad „mittel“ bzw. „2 1/2 Rucksäcke“ bewertet.

Zu der Wanderung am Mittwoch, dem 1. August treffen wir uns um 9.00 Uhr am Maintalbad in Dörnigheim.

Bitte melden Sie sich zu den einzelnen Wanderungen an. Wir können dann besser planen und Sie genießen einen erlebnisreichen und unbeschwerten Wandertag:

per E-Mail bis spätestens Mittwoch,25. Juli

Michael: mpohlner@web.de
Rainer: rmosel@online.de

Die Teilnahme an den Wanderungen der Bürgerhilfe Maintal erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr. Des Weiteren ist jede(r) Teilnehmer(in) auch für die Einhaltung aller für die Durchführung der Wanderungen wichtigen Vorschriften selbst verantwortlich. Dies gilt auch bei Fahrgemeinschaften für Mitfahrer(innen) gegenüber Fahrern und PKW-Haltern. Regressansprüche gegenüber der Bürgerhilfe Maintal e.V. u/o den Wanderführern, Fahrern u/o PKW-Haltern werden ausdrücklich ausgeschlossen. Den Ablauf der Wanderung bestimmen die Wanderführer.

Während der Wanderung werden Fotos und Videoaufnahmen gemacht, die auf der Internet-Seite der Bürgerhilfe Maintal e.V. (www.wandern.buergerhilfe-maintal.de) veröffentlicht werden, bzw. in der örtlichen Presse erscheinen. Mit der Teilnahme an der Wanderung geben Sie hierzu ihre Zustimmung. Sollten Sie widersprechen wollen, so infor­mieren Sie bitte zu Beginn der Wanderung den Wanderführer.